Das größte in Sibirien Zubereitungs- und Verarbeitungszentrum wird vom „Altaiskij Buket“ errichtet

Das größte in Sibirien Zubereitungs- und Verarbeitungszentrum wird vom „Altaiskij Buket“ errichtet

Die Firma „Altaiskij Buket“ hat es im Plan, schon im ersten Viertel des laufenden Jahres den ersten Bauabschnitt des eigenen Produktions- und Forschungszentrums in Novoaltajsk in Betrieb zu setzen. Der Investitionsumfang für seine Errichtung betrug 250 Mio. Rubel. Nach Worten des Geschäftsführers des „Altaiskij Buket“ Sergej Muchortov ist die Errichtung des zweiten Bauabschnitts des Zentrums auf Jahresanfang 2016 geplant. Der Betrag der Investitionen ins Projekt werden im Umfang von 1,2 Mrd. Rubel eingeschätzt.

Nach Versicherung des Businessmans wird das Zubereitungs- und Verarbeitungszentrum, das zurzeit gebaut wird, das größte in Sibirien sein. Seine Kapazitäten ermöglichen es 2 Tonnen Rohstoff pro Stunde zu verarbeiten. Und zwar wird der Betrieb Heilkräuter, Bienen- und Edelhirschzuchterzeugnisse, sowie Fruchtgut verarbeiten, woraus funktionelle Lebens- Nahrungsergänzungs-, sowie kosmetische Mittel produziert werden.

Inbetriebnahme des Produktions- und Forschungszentrums lässt den Produktionsumfang des Betriebes um 10-15 Mal zu erhöhen (bis 8-10 Tausend Tonnen pro Jahr) und damit auf den internationalen Markt einzusteigen. Heute wird vom „Altaiskij Buket“ ungefähr 500-600 Tonnen Endproduktion pro Jahr hergestellt.

Dank dem neuen Komplex wird der Rohstoff abfallfrei und mit maximal möglichem Inhalt an Wirkstoff benutzt.


Nach Angaben der Informationsagentur „Regnum“


<  Zurück zur Übersicht
© 2016 Verwaltung der Altai-Region.
Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen der Altai-Region
Bei vollständiger bzw. teilweiser Verwendung der Materialien ist ein Verweis obligatorisch