In der Altai-Region planen, Schafe wieder zu beleben

In der Altai-Region planen, Schafe wieder zu beleben In der Altai-Region planen, den alten Glanz der Schafe wieder zu beleben und weitere Anreize für die Entwicklung in diesem Bereich der tierischen Erzeugung und Verarbeitung von Wolle.

Derzeit ist die Zahl der Schafe und Ziegen in allen Kategorien der Betriebe im Land ist 24.600.000 Kopf. Mehr als die Hälfte der Tiere in landwirtschaftlichen Betrieben und Bauern (Bauern) Betriebe konzentriert.

In der Region Altai, sowie in Russland als Ganzes, ist der Industrieschafhaltung in den letzten Jahren hat eine positive Dynamik der Entwicklung. Die Zahl der Schafhalter in der Region macht 247.500 Köpfe.

Altai-Region hat eine gute Basis für die Zucht reinrassiger Zuchtschafe. Um den Genpool der einzigartigen Altai tonkorunnoj Rassen, vor 60 Jahren in der Region stammen, weiterhin Zuchtarbeit zu wahren. Zuchtfarmen beliefern Partylöwen in den Regionen Russlands und der GUS-Staaten. Angesichts der Marktbedingungen, eine Menge Aufmerksamkeit in der Provinz bezahlt, und auch Schafzucht Rindfleischproduktion.

Schafe, wie in der Altai Zentrum von Investitionen und Entwicklung erwähnt, unfair verlor seine frühere Bedeutung in der Tierhaltung. Nach dem Fleisch von Schafen - eine der preiswertesten unter den Nutztieren und Wolle - ein sehr wertvolles Produkt, aus dem die hochwertigen Textilien.

Der Hauptgrund für geringe Wirtschaftlichkeit - das Fehlen des kompletten Produktionszyklus (downstream). Unfähig, Wolle und Leder Produkte unabhängig verarbeiten, Schafzucht Unternehmen oder diese Ressource nicht beschäftigen oder verkaufen sie für einen Song.

Zur gleichen Zeit, Kleidung und Accessoires, um es, aus Wolle, Leder und Haut hergestellt sind viel höher als ihre Kollegen aus synthetischen Stoffen.

Für die weitere Entwicklung der Schafhalter nimmt die Abteilungszielprogramm "Entwicklung von Schafen in der Altai-Region im Zeitraum 2011-2013 und für den Zeitraum bis zum Jahr 2020", die die Anzahl der Schafe durch das Ende dieses Zeitraums um 300.000 erhöhen soll. Die Hauptziele des Programms ist es auch, das Volumen der Produktion von Wolle und Schaffleisch zu erhöhen. Dies zu erreichen, durch die geplante Einführung einer Reihe von Maßnahmen zur Unterstützung von Programmen der Modernisierung und Schaffarmen und Verarbeitungsanlagen Wolle.

Heute, Altai Unternehmen in der Schafzucht beschäftigt bereits für staatliche Beihilfen Gehalt von Zuchttieren unabhängig von der Richtung der Produktivität zu qualifizieren, sowie auf die Entwicklung der Schafzucht. Darüber hinaus können Zuschüsse beginnend Bauern Planung der Entwicklung der Schafzucht zu bekommen.

Nach den Materialien des Altai Center of Investment und Development



<  Zurück zur Übersicht
© 2016 Verwaltung der Altai-Region.
Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen der Altai-Region
Bei vollständiger bzw. teilweiser Verwendung der Materialien ist ein Verweis obligatorisch