Sergey Menyailo: Sonderwirtschaftszone "Turquoise Katun" - ein Projekt, durch die die Wirtschaft wächst und das Interesse an der Region Altai

Sergey Menyailo: Sonderwirtschaftszone "Turquoise Katun" - ein Projekt, durch die die Wirtschaft wächst und das Interesse an der Region Altai

Bevollmächtigter Vertreter des russischen Präsidenten im Sibirischen föderalen Bezirk Sergei Menyailo sagte der Sonderwirtschaftszone "Turquoise Katun" - ein Projekt, durch die die Wirtschaft wächst und das Interesse an der Region Altai. Eine solche Schlussfolgerung tat er, die Ergebnisse des Besuchs in der Region zusammen.

Der russische Präsident bevollmächtigter in Sibirien hat sich im Altai-Region tätig. Sergey Menyailo in einem gemeinsamen Arbeitsbesuch in Gouverneur Alexander Karlin als die wichtigsten sozioökonomischen und gesellschaftspolitischen Themen der Region. Bevollmächtigter Vertreter des Staatschef wurde mit dem touristischen Potential des Altai-Region bekannt, wichtige Sehenswürdigkeiten der Region besuchen, einschließlich der Sonderwirtschaftszone von Tourist-Freizeit-Typ "Turquoise Katun" Tourist-Freizeit-Komplex "sibirischen Gehöft" Urlaubsstadt von föderaler Bedeutung Belokuriha und Spielplatz Sanatorium Komplex "Belokuricha-2".


Von den drei Sonderwirtschaftszonen, die von Sergei Menyailo "Turquoise Katun", nach ihm besucht werden, ist es am vielversprechendsten. "Special Economic Zone - die Entwicklung der Region Altai. Niemand glaubte es, aber jetzt funktioniert es. Es ist das Ankerprojekt, das Menschen anzieht, wächst die Wirtschaft, wird es an den Rand wachsende Interesse ", - sagte bevollmächtigter Vertreter des Präsidenten. Sein Interesse und Erfahrung verursacht die Zustimmung des Feldes in der Altai-Region Allrussische Tag. Diese Maßnahme erhöht auch die Attraktivität der Region Altai für Wirtschaftsvertreter aus anderen Regionen Russlands. In Zukunft plant die Entwicklung des touristischen Potenzials Abgesandten zu diskutieren mit den Leitern der Regionen in der interregionalen Vereinigung "Sibirisches Abkommen" enthalten.

Sergey Menyailo gemacht für einen ersten Gesamteindruck des Altai-Region: "Das ist ein wunderbares, gesegnetes Land, wo wunderbare Menschen leben. Sie haben den Wunsch, die bestehenden Probleme zu lösen. Der Wunsch für die Menschen zu arbeiten und den Weg der Entwicklung nehmen dort und die Behörden. Es gibt Probleme, die wir gemeinsam angehen. Gemeinsam werden wir die Ziele erreichen werden, die vor uns Präsidenten der Russischen Föderation festgelegt sind ", - sagte bevollmächtigter Vertreter des Präsidenten.

Eines der Themen der Diskussion war die Entwicklung der Binnenwasserstraßen in den Regionen Sibiriens. Sergey Menyailo betonte die Bedeutung, wirtschaftliche Machbarkeit und soziale Bedeutung dieser Aufgabe. Wir erinnern daran, dass diese Frage in der Sitzung des Präsidiums des Staatsrates durch den Präsidenten der Russischen Föderation unter dem Vorsitz diskutiert wurde. In der Veranstaltung teil Gouverneur von Altai Alexander Karlin. Im Gegenzug betonte Sergej Menyailo die Notwendigkeit für eine integrierte Entwicklung des Wassertransports in den Regionen des Sibirischen föderalen Bezirk.


Basierend auf Materialien von der offiziellen Website der Region Altai



<  Zurück zur Übersicht
© 2016 Verwaltung der Altai-Region.
Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen der Altai-Region
Bei vollständiger bzw. teilweiser Verwendung der Materialien ist ein Verweis obligatorisch