In Barnaul, beherbergt das Festival der Wissenschaft

In Barnaul, beherbergt das Festival der Wissenschaft

Im Altai, setzt Arbeit VI Allrussischen Festival der Wissenschaft in der Region Altai. Allrussische Festival der Wissenschaft - eine der ehrgeizigsten soziale Projekte auf dem Gebiet der Wissenschaft Popularisierung, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation durchgeführt wird.

Heute, den 14. Oktober, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit - russischen Wissenschaft und Technik Wettbewerb "Die Wissenschaftler der Zukunft", Workshops von Bau- und technischen Fakultät, Architekten und Designer AltSTU.

Russische Wissenschaft und Technik Wettbewerb "Die Wissenschaftler der Zukunft" hat sich zu einem der wichtigsten Ereignisse des Festivals geworden. In Barnaul kommen mehr als 60 Studenten aus Kaliningrad, Moskau, Kirow, Murmansk, Chelyabinsk, Sibirien, Russland und der Republik Baschkortostan. Sie präsentieren ihre Forschungsprogramme und Forschung in der Physik, Biophysik, Mathematik, Technik und Technologie, Chemie und Biotechnologie, Programmierung und Informatik, Biologie. Für jüngere Schüler werden Sitzung arbeiten "Viel versprechende Zukunft Wissenschaftler."

Am Rande Website eines Konzertsaals "Sibirien" Altai Technischen Universität organisiert mehrere Bereiche: "Die ungewöhnlichen Eigenschaften von herkömmlichen Materialien", "Membranes - Materialien für Lebensmittel oder Raum, zukünftige Astronauten" die wissenschaftliche Leistung "gesunde Ernährung? Easy! ".

Arbeits AltSTU Festivalgelände wird von 14 bis 18 Stunden gehalten werden.

Darüber hinaus als Teil des Festivals Altai Wissenschaft im Theater von "Premiere" (str. Krupskaja, 97), werden die Zuschauer über die Geschichte der Weltraumforschung lernen, Astronauten Merkmale des Lebens in der Schwerelosigkeit, wissenschaftliche Experimente im Orbit durchgeführt, an dem Filmprogramm "Lessons from Space" zu nehmen.

15. Oktober wird die wissenschaftliche Filme über die Weltraumforschung zeigen. Die Veranstalter haben interessante Filme über die Weltraumforschung ausgewählt, "Without Me" und "Star. Raum der Woche. " Der erste Film erzählt die Geschichte von zwei Frauen: Kosmonauten Valentina Tereschkowa und ihre Stellvertreter Valentina Ponomareva. Die Filmvorführungen werden in 15 Stunden beginnen.

Daran erinnern, dass in diesem Jahr die Altai-Region fungiert als zentraler regionalen Bereich VI Allrussischen Festival of Science NAUKA 0+, organisiert in der Region vom 14. bis 16. Oktober unter dem Motto "Altai -. Kosmos" Drei Tage lang bei 37 Spielstätten werden mehr als 600 Veranstaltungen organisiert werden.

Die Teilnehmer werden die Ausstellung von innovativen Leistungen von Universitäten und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen zu besuchen, können Sightseeing-Touren zu machen, in geschlossenen Labor auch in intellektuellen Spiele und astronomische Beobachtungen zu beteiligen, wissenschaftlichen Film zu überprüfen, Fragen zu stellen, russischen Wissenschaftlern führt, wird auch eine Reihe von Massen kognitiven Show-Programme hosten Roboter Festival wissenschaftlichen Schlachten und vieles mehr.

Besuchen Sie das Festival der Wissenschaft, die das wichtigste Konzept ist - die Wissenschaft von allen - NAUKA 0+ - sind Schüler und ihre Eltern, Studenten, junge Fachleute, Lehrer, sowie die wissenschaftliche und Fachwelt. Alle Veranstaltungsorte für die Teilnehmer kostenlos arbeiten.


<  Zurück zur Übersicht
© 2016 Verwaltung der Altai-Region.
Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen der Altai-Region
Bei vollständiger bzw. teilweiser Verwendung der Materialien ist ein Verweis obligatorisch