Fortsetzung kompetitive Auswahl von Business-Projekten für Zuschüsse

Fortsetzung kompetitive Auswahl von Business-Projekten für Zuschüsse

Vom 10. Oktober - 11. November hielt eine wettbewerbsfähige Auswahl an kleinen und mittleren Unternehmen für die Bereitstellung von Zuschüssen für Projekte in den vorrangigen Bereichen der Wirtschaft.

Grants in den vorrangigen Bereichen der Wirtschaft im Jahr 2016 wird nach der Territory 2015.11.23 Nummer 463 in den folgenden Bereichen auf die Entscheidung der Verwaltung durchgeführt:
"Entwicklung von Straßenrand Service"
"Private Zahnarztpraxis im ländlichen Raum"
"Die Sammlung und Verarbeitung von Milch"
"Der Bau und Baustoffe"
"Verarbeitung von Wildpflanzen."

Der Wettbewerb ist offen für beide juristischen Personen und Einzel zum Zeitpunkt registrierten Unternehmer von mehr als 1,5 Jahre für eine Finanzhilfe beantragen, mit dem Zustand von nicht weniger als drei Angestellte und die Gehälter von mehr als 10 Tausend zu zahlen. Rbl.

Die Zuschüsse werden bereitgestellt für die Kosten im Zusammenhang mit dem Erwerb von Sachanlagen :. Ausrüstung, Gebäude, Fahrzeuge (außer Pkw) usw. In Richtung "Entwicklung der Pannendienst" Schadensersatz zu leisten, die Kosten für die Durchführung der Bauarbeiten und Landschaftsbau Komplexe Straßendienst zugeordnet zu kompensieren.
Die Antragsteller müssen eine Anlage von mindestens 30% des Eigenkapitals des Gesamtwerts des Business-Projekt zur Verfügung gestellt.

Legen Einreichung von Anmeldungen für die Teilnahme am Wettbewerb:
Altai Agentur für die Entwicklung von Unternehmertum und Marktinfrastruktur, Adresse: Barnaul, ul. Jugend, 26, Büro. 503. Tag der Annahme der Dokumente von 09.00 bis 18.00 Uhr, am Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr (Pause 13,00-13,48).

Bei Fragen bei der Erstellung von Anwendungen entstehen, können Sie sich auf dem Handy-Management-Profis beziehen (3852) 24-24-82.


<  Zurück zur Übersicht
© 2017 Verwaltung der Altai-Region.
Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen der Altai-Region
Bei vollständiger bzw. teilweiser Verwendung der Materialien ist ein Verweis obligatorisch