Mehr Markenprodukt – Käse – wird in der Altairegion produziert

Mehr Markenprodukt – Käse – wird in der Altairegion produziert

Um 20% stieg die Käseproduktion in der Altairegion. Solche Leistungen zeigen die Betriebe der Region nach Ergebnissen des Jahresviertels. Zu bemerken ist auch die Tatsache, dass hohe Leistungen im Bereich der Käse- und käseartigen Produktion die Altaier Produzenten noch vor der so genannten „hohen Milchzeit“ zeigen.

Nur in drei ersten Monaten des Jahres wurden 12,2 Tausend Tonnen dieser Produkte hergestellt. Somit versorgten die Käsebereiter ab Jahresanfang jeden Einwohner der Region mit 5 Kilo Markenprodukt. Produzenten der Altairegion erhöhen ständig den Produktionsumfang der bekannten Altaier Waren.

Der Industrieindex der Nahrungsmittelproduktion für das erste Jahresviertel 2014 beträgt 105,7% zu demselben Zeitraum des vorigen Jahres. Versandumfang der selbsthergestellten Produkte betrug für den genannten Zeitraum19.2 Mrd. Rubel, es ist auf 2,2% mehr als im ersten Jahresviertel 2013. Der Entwicklung der Käseherstellung wird in der Altairegion besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

In diesem Jahr findet vom 21. bis 30. April der erste in der Region Fachwettbewerb „Jungarbeiter“ im Bereich „Käsemeister“ statt. Daran nehmen junge Fachleute im Alter von 18 bis 30 Jahren teil, die im Beruf mindestens 6 Monaten arbeiten.

Über 30 Käsebereiter der größten Betriebe der Region haben schon ihre Teilnahme beantragt: „Barnaulskij Milchkombinat“, „Karaguzhinskij Butter- und Käsebetrieb“, „Alejskij Butter- und Käsekombinat“, „Tretjakovskij Butter- und Käsebetrieb“, „Voltschichinskij Butter- und Käsebetrieb“ und andere. Durchführung und Förderung dieses Wettbewerbes trägt der Imageverbesserung dieses Berufs in der Altairegion bei. In den letzten Jahren nimmt unsere Region die erste Position im Land nach Herstellung von rahmreichen Käsesorten ein, dabei werden hundertjährige Traditionen der Käsebereitung aufbewahrt und Innovationsverfahren in diesem Bereich angewandt. Ungefähr 70% des Endproduktes wird in Handelsbetrieben aller Regionen Russlands verkauft, in erster Linie in Sibirien und Fernosten, aktiv wird Zentralrussland erschlossen. Altaier Produzenten sind die einzigen in Russland, die Güte- und Sicherheitszeugnisse der Milchprodukte haben und, dementsprechend, ihre Produktion in die EU-Länder exportieren dürfen.

Nach Angaben der Verwaltung der Altairegion für Nahrungsmittel-, Verarbeitungsindustrie und Biotechnologie

<  Zurück zur Übersicht
© 2016 Verwaltung der Altai-Region.
Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen der Altai-Region
Bei vollständiger bzw. teilweiser Verwendung der Materialien ist ein Verweis obligatorisch