Die Altairegion ist die führende Region im Bereich der Nahrungsmittelversorgung der Bevölkerung Russlands

Die Altairegion ist die führende Region im Bereich der Nahrungsmittelversorgung der Bevölkerung Russlands

Die Altairegion ist die führende Region im Bereich der Nahrungsmittelversorgung der Bevölkerung Russlands. Das betonte Leiter der Hauptverwaltung für Landwirtschaft der Altairegion Michail Tschmyrjov im Laufe des Rundgesprächs, gewidmet der Rolle der Altairegion in Fragen der Versorgung der Region und des Landes mit Nahrungsmittel wegen des Einfuhrverbotes der Produktion aus einer Reihe von Länder.

„Wenn man über Produktion von Verpflegungsrohstoffe und Nahrungsmittel in der Altairegion spricht, so ist allgemein bekannt, dass die Altairegion zu den führenden Regionen der Russischen Föderation bei Weizenherstellung gehört. Wir nehmen die dritte Position im Land nach Umfang der Milchproduktion ein, die neunte Position nach Umfang der Vieh- und Geflügelproduktion, dabei nimmt die Produktion von Rindfleisch die dritte Position ein. Nach Rinderbestand nehmen wir die vierte Position im Land, nach Schweinebestand – die vierte, und nach Pferdebestand – die dritte Position ein“, - bemerkte er.

Die Altairegion ist eine der führenden Regionen in der Entwicklung der Ernährungssicherheit Russlands, eine aus den zehn Hauptsubjekten im Bereich der Landwirtschaft, die ihre landwirtschaftliche Produktion verschiedener Arten liefern und somit die vollwertige Ernährung der Bevölkerung Russlands sichert.


<  Zurück zur Übersicht
© 2016 Verwaltung der Altai-Region.
Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen der Altai-Region
Bei vollständiger bzw. teilweiser Verwendung der Materialien ist ein Verweis obligatorisch