Geflügelzuchtbetriebe der Altairegion erzeugten seit Jahresanfang über 60 Tausend Tonnen Geflügelfleisch

Geflügelzuchtbetriebe der Altairegion erzeugten seit Jahresanfang über 60 Tausend Tonnen Geflügelfleisch

Der Hauptanteil der Produktion gehört dem größten in Sibirien Geflügelzuchtkomplex „Altaiskij Broiler“ des Rayons Zonalnyj. Über 90% des gesamten Umfangs des in der Region für neun Monate des laufenden Jahres erzeugten Geflügelfleisches produzierte „Altaiskij Broiler“. Die zweite Position nach Produktionsumfang nimmt der Geflügelzuchtbetrieb „Novojelovskaja“ ein, die dritte Position gehört dem Geflügelzuchtbetrieb „Komsomolskaja“. Die Leistungskennzahlen werden vom einzigen in der Region Geflügelzuchtbetrieb, das Entefleisch produziert – „Tschiken-Duck“ GmbH des Rayon Pavlovskij– aufgewachsen. Im Vergleich zum Januar – September des vorigen Jahres vermehrte der Betrieb die Fleischproduktion um 193 Tonnen.

„Investitionsmunizipalität“ ist ein gemeinsames Projekt des „Geschäftsrussland“, der Behörden der Subjekte der Russischen Föderation und der örtlichen Selbstverwaltung. Das Projekt ist auf Systematisierung, Vervielfältigung und Maßstabübertragung der besten Erfahrung auf munizipalem Niveau gerichtet. Expertenförderung leistet die Holding KPI.

Nach Angaben des Ministeriums für Landwirtschaft der Russischen Föderation


<  Zurück zur Übersicht
© 2016 Verwaltung der Altai-Region.
Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen der Altai-Region
Bei vollständiger bzw. teilweiser Verwendung der Materialien ist ein Verweis obligatorisch