Stolypin Konferenz in Altai: Gemeinden ihre Erfahrungen

Stolypin Konferenz in Altai: Gemeinden ihre Erfahrungen
Erfahren Sie mehr über die Investitionstätigkeit der Gemeinde und auf welche Projekte vielversprechend, in seinem Hoheitsgebiet zu entwickeln, kann jeder am 4. September die Präsentation der Investitionsmöglichkeiten der Kommunen, die im Rahmen des VI Stolypin Konferenz stattfinden wird "Wirtschaft Sibiriens:. Die Wahl der Raum für die weitere Entwicklung"
Laut Chef der Wirtschaft und Investitionen Nicholas Chinjakov dieses Jahres Stolypin Forum wird im neuen Format statt, die meisten mit Schwerpunkt auf dem Thema der Investitionen. Auch in seinem Verhalten wird moderne Formate Arbeit verwendet werden. Insbesondere wird die Messe von Investitionsvorhaben, die Unternehmer, einschließlich derer, die in den Gemeinden der Region in Betrieb sind erlauben wird, organisiert werden, um Investitionsvorhaben möglichst breiten Publikum, Investoren zu präsentieren und Partner zu finden. Ein vier Gemeinden - Barnaul, Zarinsk, Zavyalovsky und Pavlovsky Bezirk wird eine Präsentation ihrer Investitionspotential zu halten. An den Investitionen Prioritäten bei der Entwicklung der Wirtschaft und Projekte erzählen die erste Gemeindegebiet, das zum ersten Mal wird ein interaktives Format, um Daten über die Investitionen, unternehmerischer Tätigkeit, die staatliche Unterstützung Maßnahmen Projekte vorstellen zu präsentieren, sprechen über die Prioritäten der wirtschaftlichen Entwicklung von Gebieten und beantworten Fragen der Gäste .

Zavyalovsky Fläche: über Tourismus und nicht nur

Zavyalovsky Bereich - es ist eine erstaunliche und original in seinem eigenen Gebiet mit einzigartiger Natur, die weit über die Grenzen der Region Altai bekannt ist. Der Reichtum an natürlichen Ressourcen schafft die Voraussetzungen für Ruhe und Erholung. In der Region eine große Zahl von kleinen und großen salzig, frisch und alkalischen Seen mit einer Gesamtfläche von etwa 24 Hektar, die so genannte "330 Zavyalovsky Seen." In dieser Saison Zavyalovo einen Rekord - auf drei Seen, während übrigen 25.000 Personen. Nützliche medizinische Ressourcen (Sulfid-Schlamm, Salzwasser und blauem Ton) ist nicht schlechter als die heilenden Eigenschaften der Dead Sea Geschenke. Behandlung von Schlamm, Salz und Mineralwasser wird von Krankheiten befreien und stellt eine langfristige Energieversorgung. Auf dem Gebiet des Tourismus in der Region aktiv an der Entwicklung umfassende Freizeiteinrichtungen, einschließlich solcher, die Gewässer stehen. Zu den Schwerpunktbereiche für die Entwicklung des Tourismus - Gesundheit und Schönheit das ganze Jahr über und saisonalen Tourismus, Event-Tourismus, Jagd und Fischerei-Tourismus. Jährlich Zavyalovsky Bereich Zehntausende von Menschen kommen aus ganz Russland, und der Strom von Touristen steigt jedes Jahr. Aufgrund der hohen Nachfrage nach touristischen Dienstleistungen für Zavyalovo Exekutive der Region, zusammen mit der Investitionsagentur der Region Altai hat das Konzept entwickelt "Entwicklung der Spa-Einrichtungen in der Umgebung Zavyalovsky." In der Gegend sind alle Bedingungen für Investitionen in Tourismusprojekte und Infrastruktur. Allerdings Zavyalovo - ist nicht nur eines der Zentren des Altai Tourismus, sondern auch einer der größten landwirtschaftlichen Produzenten in der Region Altai. In Zavyalovsky Bezirk umgesetzt kommunale Entwicklungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen, die den Ausbau der Unternehmern den Zugang zu finanziellen Ressourcen enthält. Schöne Bereich gründliche Pflanzen-und Tierparks Basis ermöglichen das Viertel um die erzeugten landwirtschaftlichen Grundstoffen und raffinierte Produkte Volumina zu erhöhen: Fleisch, Milchprodukte, Fisch, Getreide und verarbeitete Getreide, Futterpflanzen - nicht nur das reiche Zavyalovsky Bereich. Zu den vielversprechendsten Bereiche für die Umsetzung der Landwirtschaftsprojekte in Zavyalovo kurzem Fischzucht, Schafzucht, Geflügel- und Verarbeitung landwirtschaftlicher Rohstoffe bezeichnet, einschließlich der Verwendung von biotechnologischen Methoden. Für weitere Informationen über die Region aus dem Maul des Pferdes bei der Präsentation des Investitionspotentials der Gemeinden erhalten werden. Mit der Präsentation wird einen Bericht zu liefern und beantworten Fragen von Teilnehmern Zavyalovsky Kreisverwaltung Kopf Nikolai Hubert.

Barnaul - das Zentrum der Geschäftstätigkeit

Die Hauptstadt der Region Altai wird als die kulturellen, historischen, wissenschaftlichen und Bildungszentrum, eine große medizinische Cluster, und selbstverständlich bekannt, als Industriestadt. Welche begann vor 285 Jahren, seine Geschichte als Bergbaustadt wurde Barnaul ein Industriezentrum der Region und Sibirien als Ganzes. In der Landeshauptstadt konzentriert die größte regionale Unternehmen der Lebensmittel- und Verarbeitung, Schwer- und Leichtindustrie. Im Jahr 2014 hergestellten Waren und führte Arbeiten und Dienstleistungen von mehr als 65 Mrd. Rubel. Produkte Barnaul Unternehmen realisiert nicht nur auf Stadtebene, sondern auch auf inoregionalnom Markt als auch im Ausland. Städtische Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie einen wesentlichen Beitrag zur Ernährungssicherheit in der Region. Die Stadt produziert 70% des regionalen Volumen von Pflanzenöl, mehr als 60% der verarbeiteten Fischprodukten, Süßwaren, 40% - Milchprodukte, Käse, Mineralwasser, Fleischerzeugnisse, Wurstwaren, 30% - Brot. Eine signifikante Konzentration von Humanressourcen, Wissenschaft und Innovationspotenzial, das Vorhandensein eines großen Industrieerfahrung, gute geografische Lage - all das macht die Landeshauptstadt versprechendsten Bereiche für Investitionen. Im Jahr 2014 die Wirtschaft der Gemeinde erhielten mehr als 55 Milliarden Rubel der Investitionen -. Und dass mehr als die Hälfte aller Investitionen in die Wirtschaft der Region Altai im vergangenen Jahr. Ein vielversprechender Bereich der industriellen Entwicklung ist die Einbeziehung der Stadt Barnaul in landwirtschaftlichen Unternehmen Cluster erstellt eine ganze auf regionaler Ebene, sowie innovative und High-Tech-Produktion und Projekte auf Importsubstitution ausgerichtet. In den letzten Jahren wurde die Hauptstadt der Region mehr als 78 Neuproduktionen geöffnet, 120 städtische Investitionsprojekte Zuschüsse, und die ganze 262 Geschäftseinheit erhalten staatliche finanzielle Unterstützung. Zahlreiche historische Stätten, Denkmäler, Kulturerbe und zeitgenössischer Kultur und Freizeitzentren öffnen Barnaul erhebliches Potenzial, um Touristen anzuziehen. Im Jahr 2015, in der Hauptstadt der Region haben begonnen, über das Projekt der Tourismus-Cluster arbeiten "Barnaul -. Die Bergbaustadt" Das Projekt beinhaltet die Rekonstruktion des historischen Stadtzentrum, in dessen Hoheitsgebiet es ist geplant, ein Museum serebroplavleniya wiederherzustellen Cathedral Square und den angrenzenden Straßen, Wiederherstellen Nagorno Park und Demidov Bereich, bauen ein Tagungs- und Ausstellungszentrum am rechten Ufer des Ob und verbinden Park Central Area mit Bergapotheke in einem erstellen kulturellen und historischen Raum.

Pavlovsky Kreis: die Tradition der Region,

deren Wirtschaft auf die Landwirtschaft ausgerichtet: in der Nähe von Verarbeitungsanlagen, und das Ernten von landwirtschaftlichen Erzeugnissen entfernt. Die Gemeinde ist aktiv an der Entwicklung Geflügel, einschließlich Brutenten. Das Unternehmen "Chicken-Duck" Pavlovsky Bezirk Herstellung Entenfleisch im Jahr 2015 begonnen, Geflügel komplexe Bauvorhaben zu entwickeln. In Zukunft sollten wettbewerbsfähige Unternehmen, das die Sibirien hochwertiges Produkt der Nachfrage der Verbraucher bieten würde sehen. Darüber hinaus ist die Schwerpunktbereich in Pawlowsk größte Rübenplantagen. In diesem Jahr Zuckerrübenkulturen beschäftigen mehr als 22.000 Hektar. Dies ist die "sweet" Bereich - Pavlovsky denen Zuckerrüben werden auf einer Fläche von fast 8000 Hektar angebaut, und befindet sich in der Verarbeitung von Zucker engagiert ist das einzige Unternehmen - Cheremnovsky Zuckerfabrik. Nicht vom Brot allein - Pavlovsky Bezirk Pflege und Freizeit der Bewohner und Gäste der Region Altai. Auf kurze Sicht sollte in Pawlowsk Sport Cluster für Ansässige erscheinen, und die Gäste der Stadt Barnaul in der Region. Im darauf folgenden Jahr eine neue Website kann Tausende von Urlaubern zu nehmen.

Auf dem Industriepotential Zarinsk

Zarinsk - ist eine der jüngsten und am schnellsten wachsenden Industriestädten der Region. Auf seinem Territorium gibt Getreideverarbeitungsunternehmen "Zarinsky Aufzug", einer der größten regionalen Verarbeiter von Milch - die Firma "kalt", "Zarinsky konkreten Produkte Fabrik" und Produzent von Kokskohle Produkte - ". Altaykoks" Stadtentwicklung
Die Stadt ist berühmt für seine Entwicklung der elektrischen Leistung und hohe Industriepotenzials in den Bereichen Chemie, schwer, leicht, Essen und verarbeitenden Industrie und in der Bauwirtschaft.
Verfügbarkeit von Investitionsstandorte, die freien Reserven für den Anschluss an Versorgungsquellen vom Hauptunternehmen, Transport und Logistik vorteilhafte Position, reichen Ressourcen der nahe gelegenen Gebieten und Verarbeitungskapazitäten Ressourcen in der Stadt zu tun Zarinsk attraktive Business-Plattform für die Schaffung von neuen modernen Industrien.
Einer der größten russischen Produzenten, die die Lederindustrie, die Unternehmensgruppe "Russisch Leder" plant, eine Verarbeitungskapazität Zarinsk bauen. Derzeit wird ein Plan der Maßnahmen zur Realisierung der Investition, unter Berücksichtigung der bestehenden Instrumente der föderalen und regionalen Regierungsunterstützung. Investitionen in das Projekt wird auf etwa 1 Mrd. Rubel geschätzt. Die Produktion kann bereits im Jahr 2017 begonnen werden.

<  Zurück zur Übersicht
© 2016 Verwaltung der Altai-Region.
Hauptverwaltung für Wirtschaft und Investitionen der Altai-Region
Bei vollständiger bzw. teilweiser Verwendung der Materialien ist ein Verweis obligatorisch